Wellengrafiken

Die Wellengrafik von Xylem ist ein starkes Symbol unserer Marke und suggeriert Wasser, Bewegung, Vertrauen und Anpassungsfähigkeit.

Konfigurationen

Von dem Wellensymbol sind vier Konfigurationen als skalierbare Grafiken erhältlich, die in verschiedenen Layouts und Vorlagen verwendet werden können.  Wähle die Konfiguration, die am besten zu deiner besonderen Anwendung passt. Streue das von uns entwickelte Material ein, um unsere Kommunikationen abwechslungsreicher zu machen.  Wave_configurations

Mögliche Optionen

Um unser Erscheinungsbild noch flexibler zu gestalten, kann jede Grafik senkrecht oder waagrecht gespiegelt oder nur um 180 Grad gedreht werden. Wave_rotate-mirror

Farbvarianten

Wir haben ein Sortiment von Farbvarianten geschaffen, um die Wellengrafik in unseren Kommunikationen effektvoll zu präsentieren, indem wir einer Strategie der Farbkombination folgten.  Die Farben in unserer Sekundärpalette sind jeweils mit ihren „Nachbarn“ in einer 65%igen Mischung und Transparenz kombiniert, um acht verschiedene Farbvariationen für unsere Wellengrafik zu schaffen.   Verwende diese Variationen in allen Materialien, wenn dies möglich ist, um unsere Bildsprache mit kühnen Farbwellen aufzulockern.   Mit Ausnahme der Produktmarken-Anwendungen können die Farben dieser Dateien nicht verändert werden. (Siehe Produktmarken-Logos als Information zu Wellengrafiken, die angepasst werden können, damit sie zu den Akzentfarben der Produktmarken passen.)

Strategie der Farbkombination

Color_pairing

Zugelassene Farbvariationen (Primärnutzung)

wave_green-aqua Grün / Wasser wave_aqua-green Wasser / Grün imagery_clip_image006 Wasser / Blau imagery_clip_image008 Blau / Wasserimagery_clip_image010 Blau / Indigo imagery_clip_image012 Indigo / Blau imagery_clip_image014 Indigo / Violett imagery_clip_image016 Violett / Indigo

Weitere Variationen (beschränkte Verwendung)

Zwei zusätzliche Variationen der Wellengrafik passen die Anwendungen an, wenn dir die Produktionsbeschränkungen nicht erlauben, eine der zugelassenen Farbvariationen zu verwenden. Verwende die Wellen in Graustufen nur in Anwendungen, in denen keine Farben gezeigt werden können, wie bei einigen Datenblättern oder Zeitungswerbung: Die Wellen in Graustufen sollten in Vollfarb-Anwendungen nicht erscheinen.imagery_clip_image017 Graustufen In PowerPoint®-Präsentationen, in denen es wünschenswert ist, die für das Drucken benötigte Farbmenge zu beschränken, kannst du die umrandete Xylem-Welle in Blau verwenden. wave_outlines Umriss

Skalieren und Beschneiden der Wellengrafik

Obwohl die Wellengrafik verschiedentlich ausgerichtet werden kann, haben wir ihr einen begrenzten Skalenbereich zugewiesen, um zu gewährleisten, dass die Anwendung den dynamischen Welleneffekt bewahrt.   Die Grafik sollte immer sowohl die linke als auch die rechte Seite einer Anwendung abschließen und daher nicht schmäler als die Breite der Anwendung sein.   Wenn du die Wellengrafik vergrößerst, erweitere sie im gleichen Verhältnis, indem du sie von der längeren Kante der Grafik skalierst.  Wenn die Wellengrafik skaliert ist, ist sie gleichzeitig auch abgeschnitten. Vermeide es, mehr als die halbe Grafik abzuschneiden, sonst erhältst du einen flachen, unbeweglichen Welleneffekt.  Skaliere die Grafik aus diesem Grund nicht um mehr als 200% der Breite des Layouts.  Beachte die Diagramme und Anleitungen unten, um ein sauberes Skalieren und Beschneiden der Grafiken zu gewährleisten.

Mindestgröße

Die Breite der Wellengrafik entspricht der Breite der Anwendung plus Beschnitt Wave_min-scale

Maximale Größe

Die Wellengrafik kann proportional um bis zu 200% der Breite der Anwendung plus Beschnitt skaliert werden. Wave_max-scale

Extreme horizontale Anwendungen

Skaliere die Wellengrafik in extremen horizontalen Anwendungen, in denen die Wellengrafik nicht in den senkrechten Raum passt, wenn sie proportional skaliert wird, waagrecht mithilfe des Layouts.  Vergewissere dich dann, dass das fließende, dynamische Erscheinungsbild der Wellengrafik erhalten bleibt.  Wave_extreme horizontal Hinweis: Alle Wellengrafik-Dateien enthalten die folgenden Beschneidungs-Anleitungen auf einer nichtdruckenden Auflage.Wave_crop

Platzierung der Wellengrafik

Nachdem die Wellengrafik entsprechend skaliert ist, kann sie innerhalb des Layouts in verschiedenen Positionen platziert werden. Die unten aufgeführten Beispiele zeigen eine wirksame und eine ineffektive Platzierung der Wellengrafik.

Was läuft gut

Wave_placement_bottom Die Wellengrafik kann mit ihrer waagrechten Kante entlang des Layout-Rands platziert werden. Wave_placement_extend Die Wellengrafik kann an ihrem waagrechten Rand erweitert werden. Wave_placement_photo Die Wellengrafik kann mit ihrer waagrechten Kante an einer Abbildung ausgerichtet werden.

Was können wir vermeiden

Wave_placement_bottomcrop Beschneide die waagrechte Kante der Wellengrafik nicht. Wave_placement_extendcurve Erweitere die Grafik nicht an ihrer gekrümmten Kante Wave_placement_photocurve Richte keine Fotos an der gekrümmten Kante der Wellengrafik aus.

Unzulässige Verwendung

Die Wellengrafik von Xylem muss sorgfältig verwendet werden, damit sie die Marke Xylem korrekt darstellt.  Es gibt eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten, aber einige sollten vermieden werden.  Beachte nicht nur die obigen Anleitungen und Beispiele, sondern auch die anderen unten und auf der gesamten Seite, um die  Wellengrafik korrekt zu verwenden.  Die Beispiele auf dieser Seite zeigen keine falsche Verwendung, sodass die allgemeinen Richtlinien, die sie darstellen, weitgehend auf die Arbeit mit der Wellengrafik angewandt werden können.

Wave_1_DoNotRecolor Verwende keine beliebigen Farben oder Effekte in der Wellengrafik. Wave_2_DoNotGrayscale Verwandle die farbige Wellengrafik nicht in eine graustufige.  Verwende die zugelassene Welle in  Graustufen für schwarz-weiße Anwendungen.
Wave_incorrect_use_1Beschneide die Wellengrafik nicht übermäßig. Wave_incorrect_use_4 Dehne, verdrehe oder verzerre die  Wellengrafik nicht.
Wave_5_DoNotAddSchmücke die Welle nicht aus und füge keine weiteren Grafiken hinzu. Wave_6_DoNotAngle Drehe die Welle nicht um einen Winkel, der größer ist als 180 Grad.
Wave_7_DoNotMultiple Verwende keine mehrfachen Wellen oder vielfarbige Variationen auf derselben Seite. Wave_8_DoNotRemove Entferne keine Teile der Welle.
Wave_dont-scale-thin Skaliere die Wellengrafik nicht vom schmäleren Rand. wave_incorrect_use_3 Verwende die Wellengrafik nicht als Rahmen für eine Abbildung.

Digital Anwendungen

In digitalen Darstellungen können Bilder an den gebogenen Rand der Wellengrafik so ausgerichtet werden, dass eine saubere horizontalen Abstand oberhalb der Grafik zur Marke und Navigation gewährleistet ist.Xylem homepage

Rev: 12-11-2014